Fische: Ca. 19. Februar – 20. März

Jahresprognose vom ca. 19. Februar 2018 - 18. Februar 2019 

sternzeichen fische

Als Fische-Geborene/r sind Sie sehr feinfühlig. Ihre Welt ist die der Bilder, Träume und des Nonverbalen. Leicht wissen Sie, was hinter dem Gesagten steht und was unausgesprochen bleibt. Sie lassen sich inspirieren von dem, was Sie wahrnehmen und weniger von dem, was vernünftig und realistisch erscheint. Zuweilen verdrängen Sie jedoch auch Dinge, die nicht in Ihr eigenes zurecht gelegtes Weltbild passen und stecken den Kopf lieber in den Sand, als sich zu stellen.

Im kommenden Geburtsjahr lassen sich Träume erfüllen und langersehnte Ziele in die Realität umsetzen. Viele Sternen-Konstellationen weisen darauf hin, dass es Ihr Jahr wird! Ob beruflich oder privat kehren Stabilität und Sicherheit ein. Visionen lassen sich verwirklichen. Freundschaften sprechen von Dauer oder vertiefen sich. Eine Klärung kann es dort geben, wo Differenzen bestehen. Womöglich kommen Sie in den Genuss einer beruflichen Beförderung oder werden in einem bestimmten Bereich zu einer Autorität erkoren. Vieles ist möglich, sofern Sie sich für eine Sache stark machen und nicht nur darauf warten, ohne persönliches Engagement entdeckt zu werden oder dass sich Träume von selbst erfüllen.

In einem wichtigen Entwicklungsprozess stehen Sie, sofern Sie in der Zeit vom 9. – 13. März geboren sind. Für Sie beginnt eine neue Lebensphase. Sei es, dass ein bedeutender beruflicher Wechsel ansteht oder dass Sie im privaten Bereich grosse Veränderungen erleben. Intensive Erfahrungen im Beziehungsbereich sind möglich. So könnte sich eine Liebesbeziehung anbahnen, eine Partnerschaft vertiefen, aber auch eine unbefriedigende Verbindung eine Ende finden.

Dagegen könnten Sie mit unklaren Situationen konfrontiert werden, sofern Sie in der Zeit vom 4. – 7. März geboren sind. Erlebtes muss verarbeitet werden und gewisse Aspekte in Ihrem Leben verlieren an Wichtigkeit. Zugleich steigt die Sehnsucht nach Neuem, noch Unsichtbarem. Da Sie zurzeit sehr empfindsam sind und Mühe haben, sich gegen äussere Einflüsse abzugrenzen, sollten Sie ab und zu Rückzug suchen. Unter Umständen fühlen Sie sich auch vermehrt müde und haben sogar teilweise eine depressive Stimmung. Es handelt sich lediglich um eine Übergangsphase, bei der Ziele noch nicht deutlich erkennbar sind. Möglicherweise werden Sie vermehrt gebraucht oder wünsche sich selbst mehr Beistand. Insgesamt erleben Sie einen Lebensabschnitt, bei dem Verbundenheit mehr zählt, als materielle Sicherheit.  

Gewisse Vorsicht wäre auch ab November 2018 geboten. Da könnten teilweise Dinge etwas grossartiger erscheinen, als sie in Wahrheit sind. Prüfen Sie daher, was sich als realistisch und nachhaltig erweist!

 © Myrtha Keusch-Schriber

Solch prognostische Erläuterungen decken nur einen winzigen Teil der Persönlichkeit. Um eine klare Deutung zu machen, müssen viele weitere Faktoren miteinbezogen werden. Die Astrologie zeigt nicht das Schicksal einer Person an, sondern der Mensch hat mit seinem Wissen und seinen Erfahrungen die Möglichkeit, das Leben selbst zu bestimmen. Die Astrologie kann ihn lediglich dabei unterstützen.

Wenn Sie genauer wissen wollen, was Ihnen das kommende Jahr bringt, empfehle ich Ihnen eine schriftliche Jahres-Analyse, eine Solar-Analyse oder eine persönliche Beratung.

Zum Seitenanfang