Zwillinge: Ca. 21. Mai – 21. Juni

Jahres-Horoskop für die Zeit vom 21. Mai 2022 – 20. Mai 2023

sternzeichen zwillinge

Als Zwillings-Geborene/r sind Sie kontaktfreudig und gerne unterwegs. Sie lieben das spontane Gespräch auf der Strasse, beim Einkauf oder im Café von nebenan. Ständig interessiert, was auf der Welt und in der näheren Umgebung passiert, dienen Sie oft als Informationsquelle für Ihre Mitmenschen. Mit Ihrer geistigen Flexibilität und Ihrer Kunst mit Worten umzugehen, sorgen Sie für Unterhaltung und Lebendigkeit. Doch manchmal geht Ihre Redseligkeit auch etwas zu weit und die Glaubwürdigkeit Ihrer Aussagen lässt zu wünschen übrig. Ebenfalls schenken Sie dem Inneren zu wenig Beachtung und versuchen alles über die Vernunft zu erklären.

Ihre Kontaktfreudigkeit und Ihre Neugierde sind auch im kommenden Geburtsjahr nicht zu bremsen. Ihre Unternehmungslust ist gesteigert und schnell lassen Sie sich zu einem spontanen Abenteuer hinreissen. Vor allem wenn Sie zu den Mai-Geborenen gehören, ist Ihre Offenheit zu neuen Ufern aufzubrechen, gross. Ihre Reiselust nimmt zu. Neugierig auf interessante Begegnungen ergeben sich neue Freundschaften. Vielleicht widmen Sie sich einem bisher unbekannten Wissensgebiet und entscheiden sich für einen Lehrgang. Mehr Überlegungen in Ihre Ambitionen einbeziehen, sollten Sie allerdings ab März 2023. Ansonsten könnte Ihre Ernsthaftigkeit geprüft werden.

Sind Sie gegen Ende Ihres Tierkreiszeichens geboren, spüren Sie viel Stabilität und Sicherheit. Sie verfügen über einen klaren Verstand und festigen alle jene Angelegenheiten, die geregelt werden müssen. In Freundschaften und Gruppen erfahren Sie Zuverlässigkeit und Beständigkeit. Ihre Vertrauenswürdigkeit nimmt zu und Kontakte, die sich jetzt ergeben, sind von Dauer. Mit einer allzu hohen Erwartungshaltung sollten Sie dennoch zurückhaltend sein.

Etwas vorsichtiger sollten Sie dennoch sein, wenn Sie zwischen dem 13. – 18. Juni geboren sind. Teilweise könnte Ihr Blickwinkel getrübt sein und erleben die Realität etwas diffus. Missverständnisse in der Kommunikation oder  Ungereimtheiten in gewissen Angelegenheiten könnten Sie zum Nachdenken auffordern. Verschleierte Antworten oder wenig Unterstützung in einer Angelegenheit könnten Sie misstrauisch stimmen. Unter Umständen fühlen Sie sich allgemein etwas orientierungslos oder denken an die Vergänglichkeit der Dinge. Nehmen Sie an, dass nicht alles mit dem Verstand einzuordnen ist. Widmen Sie sich dagegen vermehrt Ihrer Intuition! Ihre innere Stimme verlangt nach Ausdruck und es wäre eine gute Phase, um sich Ihrer poetischen Ader zu widmen oder Ihre Memoiren aufzuschreiben.

© Myrtha Keusch-Schriber

Solch prognostische Erläuterungen decken nur einen winzigen Teil der Persönlichkeit. Um eine klare Deutung zu machen, müssen viele weitere Faktoren miteinbezogen werden. Die Astrologie zeigt nicht das Schicksal einer Person, sondern der Mensch hat mit seinem Wissen und seinen Erfahrungen die Möglichkeit, das Leben selbst zu bestimmen. Die Astrologie kann ihn lediglich dabei unterstützen.

Wenn Sie genauer wissen wollen, was Ihnen das kommende Jahr bringt, empfehle ich eine schriftliche Jahresanalyse, eine Solaranalyse oder eine persönliche Beratung.

Zum Seitenanfang