Zwillinge: Ca. 21. Mai – 21. Juni

Jahres-Horoskop für die Zeit vom 21. Mai 2020 – 20. Mai 2021

sternzeichen zwillinge

Als Zwillings-Geborene/n lieben Sie den Kontakt und das Gespräch mit Ihren Mitmenschen. Ob auf der Strasse, bei Vorträgen oder als Künstler auf der Bühne, Sie ziehen Leute mit Ihrer verbalen Ausdruckskraft in den Bann. Ihnen beliebt der vielseitige geistige Austausch und die lockere, witzig, spritzige Unterhaltung. Dagegen verdrängen Sie gerne tiefschürfende Gedanken und weichen Gesprächen, die unter die Haut gehen, aus.

Das kommende Jahr wird für einige von Ihnen sehr interessant und vielversprechend. Sie gewinnen an Sicherheit und Stabilität. Vor allem ab Mitte Dezember dieses Jahres 2020 fällt Ihnen manches in den Schoss. Ungeahnte Möglichkeiten öffnen sich Ihnen und mit einem veränderten Weltbild können Sie der Zukunft gelassen entgegenblicken. Falls Sie sich eingeengt fühlen, erhalten Sie Mut, stagnierte Pfade zu verlassen und eine neue Richtung einzuschlagen. Jupiter, der Planet des Glücks und Erfolgs, steht Ihnen ab Ende Jahr zur Seite. Er schenkt Ihnen Optimismus und stärkt Ihr Selbstvertrauen. Dank Ihrer zuversichtlichen Ausstrahlung überzeugen Sie mit Wissen und erhalten für Ihre innovativen Ideen Gehör. 

Vor allem, wenn Sie zu den Geborenen gehören, die bis zum 4. Juni Geburtstag feiern, gehen Sie zielgerichteter an Ihr Werk und beweisen Durchhaltevermögen. Unter Umständen erhalten Sie aufgrund Ihrer Flexibilität und Ihrem technischen Wissen auf einem Gebiet der Kommunikation Anerkennung und erhöhte Kompetenzen. Mag sein, dass Sie sich für eine Weiterbildung entschliessen, um Ihre angeborenen Talente besser zum Ausdruck zu bringen. In Beziehungen erscheinen Sie ernsthafter, entschlossener und eventuell auch wählerischer. Vielleicht ist die Zeit gekommen, um sich zu einer Freundschaft oder einer Liebe zu bekennen.  

Etwas schwieriger sieht es aus, wenn Sie in der Zeit vom 9. – 14. Juni geboren sind. Unklarheiten in der Kommunikation können dazu führen, dass Sie sich, falsch verstanden fühlen. Ebenso können diffuse Gedankengänge Unsicherheiten und Selbstzweifel hervorrufen. Es gilt, Ihre Gedanken und Worte mit Ihren Gefühlen in Eintracht zu bringen. Sie stecken in einer Phase der Verinnerlichung. Eine Zeit, in der wehmütig auf Vergängliches zurückgeblickt wird und zugleich Träume erwachen. Halten Sie mit Ihren Aktivitäten etwas zurück, lassen Sie die Seele baumeln und nehmen Sie Ihre künstlerische Seite wahr! Vielleicht entdecken Sie dabei Ihre poetische Ader. 

© Myrtha Keusch-Schriber

Solch prognostische Erläuterungen decken nur einen winzigen Teil der Persönlichkeit. Um eine klare Deutung zu machen, müssen viele weitere Faktoren miteinbezogen werden. Die Astrologie zeigt nicht das Schicksal einer Person an, sondern der Mensch hat mit seinem Wissen und seinen Erfahrungen die Möglichkeit, das Leben selbst zu bestimmen. Die Astrologie kann ihn lediglich dabei unterstützen.

Wenn Sie genauer wissen wollen, was Ihnen das kommende Jahr bringt, empfehle ich eine schriftliche Jahresanalyse, eine Solaranalyse oder eine persönliche Beratung.

Zum Seitenanfang