Wassermann: Ca. 20. Januar – 19. Februar

Jahresprognose vom 20. Januar 2021 - 20. Januar 2022

sternzeichen wassermann

Als Wassermann lieben Sie die Freiheit und Unabhängigkeit. Sie möchten das Leben nach Ihrem Gusto gestalten und Ihre Individualität entfalten. Ihr Denken ist in die Zukunft gerichtet und in Ihnen steckt eine Welt voller Ideen. Teilweise bleiben Ihre Visionen auch in der Luft hängen und liegen brach. Denn oftmals mag es ein Drahtseilakt für Sie sein, ob den vielen Geistesblitzen, sich für eine Sache zu entscheiden. Doch auch die Angst vor Verlust Ihrer Freiheit zugunsten einer höheren Sache, ist nicht zu unterschätzen.

Das kommende Geburtsjahr bringt Ihnen die Möglichkeit, all das zu verwirklichen, was Sie schon immer an Ideen umsetzen wollten. Es wird Ihnen bewusst, welche Ziele wichtig sind. Wehmütig denken Sie vielleicht an die Möglichkeiten zurück, die Sie verpasst haben und schwer nachzuholen sind.

In diesem Jahr ist Ihr Geist angeregt und Sie sprudeln voller Ideen. Ihr technisches Flair, Ihre Erfindungsgabe und Ihr Forscherdrang sind in der Wirtschaft gefragt. Ebenfalls braucht es Leute wie Sie, die den Überblick behalten und sich für fortschrittliche Projekte einsetzen. Möglicherweise stehen Sie vor der Entscheidung, welches Konzept Priorität hat und umgesetzt werden soll. Unter Umständen heisst es, Ihre Unabhängigkeit für ein Ziel zu opfern.

Es wird an Ihre Autorität appelliert. Sie werden geprüft, ob Sie nicht nur von einer Sache reden, sondern auch bereit sind, Pflichten zu übernehmen und Verantwortung zu tragen. Barrieren, die es zu überwinden gilt, können Ihnen den direkten Weg versperren. Überlegen Sie sich ernsthaft, wieviel Sie sich auflasten wollen und wo die Grenzen erreicht sind, um sich zu distanzieren. Zu wichtigen Entscheidungen mag es auch im Privaten kommen. Sie sind aufgefordert, „ja“ zu einer Bindung oder „nein“ zugunsten Ihrer Freiheit zu sagen. Beziehungen, die Sie jetzt schliessen, brauchen Zeit. Nun heisst es: „Prüfe, wer sich ewig bindet!“. Haben Sie Geduld, wenn eine Herzensangelegenheit nicht schnell heranreift. Denn alles, was Sie jetzt erleben, führt zu inneren Reife. Seien Sie sich bewusst, dass Freiheit nicht in örtlicher Distanz beginnt sondern im Denken. Sie entsteht in Ihrer eigenen Mitte und dafür braucht es nicht sehr viel Raum.

Besonders wenn Sie vom 23. Januar bis zum 3. Februar geboren sind, werden Sie sich damit auseinandersetzen, ob Sie mit Herz bei der Sache sind. Fragen Sie sich, ob Sie einen Beruf nur aus materiellen Gründen ohne persönliches Engagement ausüben oder anteilslos in einer Beziehung leben, in der die Empathie fehlt.   

© Myrtha Keusch-Schriber

Solch prognostische Erläuterungen decken nur einen winzigen Teil der Persönlichkeit. Um eine klare Deutung zu machen, müssen viele weitere Faktoren miteinbezogen werden. Die Astrologie zeigt nicht das Schicksal einer Person an, sondern der Mensch hat mit seinem Wissen und seinen Erfahrungen die Möglichkeit, das Leben selbst zu bestimmen. Die Astrologie kann ihn lediglich dabei unterstützen.

Wenn Sie genauer wissen wollen, was Ihnen das kommende Jahr bringt, empfehle ich eine schriftliche Jahresanalyse, eine Solaranalyse oder eine persönliche Beratung.

Zum Seitenanfang